DSGVO
gültig ab 25.Mai 2018

Datenschutzhinweise

In diesen Datenschutzhinweisen möchte Street Culture, KFZ-Service und Mietwerkstatt e.U., E-Mail: office@sc-f.at (nachfolgend "Street Culture", "wir", "uns") Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten über Sie bei der Nutzung unserer Webseiten verarbeiten.

1. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir von Ihnen?

Personenbezogene Daten sind alle Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person, die Sie uns mitteilen oder die bei uns entstehen. Generell erheben wir nur dann Daten, wenn dies für die Anwendungen unserer Software wirklich notwendig ist. Dies sind:

A) Alle Nutzer der Webseite

Server-Logdaten (technische Merkmale): Wenn Sie unsere Webseite nutzen, werden auf unseren Servern hierüber Daten (wie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, aufgerufene Seiten, Nutzungsdauer, Typ und Betriebssystem des von Ihnen verwendeten Endgeräts sowie Ihre IP-Adresse) temporär in einer Protokolldatei gespeichert.

Wir verwenden Cookies, das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner vorübergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies nicht gespeichert oder am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden.

B) Buchung unserer Mietwerkstatt

Wenn Sie auf unserer Webseite eine Buchung abgeben,  erheben wir folgende Bestandsdaten von Ihnen:

  • Vor- und Nachname
  • Mobiltelefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Umfang
  • Datum und Uhrzeit der Buchung

C) Anfragen zu Leistungen, Bestellungen

Wenn Sie das Formular für sonstige Kontaktanfragen nutzen, erhebt und verwenden wir darüber hinaus personenbezogene Daten in dem nachfolgend beschriebenen Umfang:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse

2. Wofür, auf welcher Rechtsgrundlagen und wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

a) Zur Bereitstellung der Webseite

Die Verarbeitung ist auf Grund von erbrachten Leistungen und Services aus technischen Gründen und danach zur Sicherstellung der Systemsicherheit erforderlich.

Rechtsgrund für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) lit. f DSGVO). Die Verarbeitung ist für die Nutzung zwingend erforderlich, ein Widerspruchsrecht besteht nicht.

Diese Daten werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Die Serverlog-Daten werden danach zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Qualität von Street Culture anonymisiert ausgewertet. Eine Verknüpfung der Server-Logdaten mit Ihren personenbezogenen Daten oder eine Zusammenführung der Server-Logdaten mit anderen personenbezogenen Datenquellen erfolgen nicht.

b) Zur Bereitstellung der Online-Buchungen für unsere Mietwerkstatt

Wir verwendet die vom Online-Formular erhobenen Daten zur Bereitstellung der Buchungslösung. Dabei ermitteln wir die von Terminbuchern angegebenen Daten für den entsprechenden Zeitraum der Buchung

Rechtsgrund für die Verarbeitung sind die berechtigten Interessen von uns sowie des zur Nutzung von Street Culture berechtigten Unternehmens (Art. 6 (1) lit. f DSGVO).

Diese Daten werden nach Wunsch von Ihnen oder dem Dienstleister gelöscht.

c) Zur Bereitstellung der Online-Buchung

Wir verwenden die Daten insbesondere zur Bereitstellung der Online-Buchung

Rechtsgrund für die Verarbeitung sind die Durchführung eines Nutzungsvertrags mit Ihnen (Art. 6 (1) lit. b DSGVO).

Diese Daten werden nach Beendigung Ihres Vertrags gelöscht.

3. Weitergabe der Daten an Dritte

Wir nehmen die Sicherheit Ihrer Personenbezogenen Informationen und die Art und Weise der diesbezüglichen Verarbeitungen sehr ernst. Unter keinen Umständen werden wir Ihre Personenbezogenen Informationen verkaufen.

a) Wann wir Daten an Dienstleister zur Erbringung unserer Dienste weitergeben

Unter Beachtung der gesetzlichen Anforderungen setzen wir teilweise im Wege einer Auftragsverarbeitung, d.h. in unserem Auftrag, nach unseren Weisungen und unter unserer Kontrolle, Dienstleister für die praktische Erbringung unserer Dienste ein, insbesondere für Email- und Office-Systeme, Call-Center.

b) Wann wir Werbung und Marketing einsetzen

Unter Beachtung der gesetzlichen Anforderungen setzen wir teilweise im Wege einer Auftragsverarbeitung, d.h. nach unseren Weisungen und unter Kontrolle, Werbung und Marketing ein, z.B. mittels Email-Versand oder postalisch.

4. Cookies und Webanalyse

a) Was sind Cookies?

Um unsere Webseiten möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und um die Relevanz unsere Werbung für die Besucher unserer Webseiten zu steigern, benutzen wir und unsere Partner so genannte "Cookies". Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren.

Sofern Sie zum ersten Mal unsere Webseiten besuchen, wird Ihnen auf Ihrer Einstiegsseite der Hinweis zum Datenschutz mit dem Einwilligungstext in Cookies angezeigt. Sofern Sie dann mit der Nutzung der Webseiten fortfahren und der Nutzung von Cookies nicht widersprechen, wird diese Einwilligung auf Ihrem Browser gespeichert, damit wir Ihnen diesen Hinweis nicht auf jeder Seite erneut anzeigen müssen. Sofern dieser Hinweis in Ihrem Browser fehlt (z.B. indem Sie den Browserverlauf löschen), wird dieser Hinweis bei einem erneuten Besuch unserer Webseiten eingeblendet.

b) Welche Cookies verwenden wir?

Auf unseren Webseiten verwenden wir zwei Kategorien von Cookies: (1) Technisch notwendige Cookies, ohne die die Funktionalität unserer Webseiten eingeschränkt wäre und (2) optionale Analyse-, Targeting- bzw. Werbe-Cookies:

c) Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind unerlässlich, um es Ihnen zu ermöglichen, sich auf unseren Websites zu bewegen und ihre Funktionen zu nutzen. Sie speichern bspw. um Ihre Eingaben in einem Antragsprozess zu speichern. Diese Cookies sammeln keine Informationen über Sie, die für Marketing-Zwecke verwendet werden sollen oder die speichern, wo Sie im Internet gewesen sind. Diese Cookies sind sitzungsspezifisch und laufen nach Ihrem Besuch auf der Website (Sitzung) ab. Die Deaktivierung dieser Kategorie von Cookies würde die Funktionen der Webseiten insgesamt oder von Teilen davon einschränken.

d) Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies

Analyse-Cookies erfassen Informationen darüber, wie Besucher insgesamt unsere Websites nutzen, zum Beispiel, welche Seiten sie am häufigsten aufrufen und ob sie Fehlermeldungen von Websites erhalten. Diese Cookies erheben keine Daten, anhand derer Besucher identifiziert werden können. Alle mit Hilfe dieser Cookies erhobenen Informationen dienen ausschließlich dazu, die Funktionalität und den Service der Website zu verstehen und zu verbessern. Wir verwenden zur Analyse unserer Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Die durch die Nutzung von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Websites werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Websites wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Die Deaktivierung dieser Kategorie von Cookies beeinträchtigt die Funktionalitäten unserer Webseiten nicht. Derzeit verwenden wir Cookies dieser Kategorie von folgenden Anbietern, bei denen Sie jeweils Informationen über die Cookies und deren Bezeichnung erfahren und dort direkt der Verwendung von Cookies widersprechen können:

e) Wie deaktiviere ich Cookies?

Sie können die Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies gezielt über die oben in der Tabelle enthaltenen Links (Widerspruchsmöglichkeiten) deaktivieren. Schließlich können Sie auch die Verwendung jeglicher Cookies unterbinden, indem Sie die Einstellungen zu Cookies in Ihrem Browser entsprechen vornehmen. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass die Funktionalität unserer Webseiten in diesem Fall eingeschränkt sein wird, wenn auch technisch notwendige Cookies blockiert werden.

5. Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Mitarbeiter  sind selbstverständlich auf Vertraulichkeit bzw. das Datengeheimnis verpflichtet.

6. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung

Wenn Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen gerne jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sie haben außerdem ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung / Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung Ihrer nicht länger benötigten personenbezogenen Daten und auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen schriftlich (Stichwort: Datenschutz) an unsere E-Mail  office@sc-f.at . Wir behalten uns vor, Ihre Identität zu prüfen, damit Ihre personenbezogenen Daten nicht unberechtigten Personen bekannt werden.

7. Änderungen

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzhinweise anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzhinweise erneut durchlesen.